Segeln lernen auf Segelyachten

 

Genießen Sie Sonne und Wind, die Freiheit auf dem Wasser : Dann gibt es nichts Schöneres als zu segeln! Wenn dabei die Sehnsucht auf das offene Meer aufkommt, müssen Sie hierzu nicht zuerst das Jollensegeln lernen. Segeln lernen können Sie bei uns auch von Anfang an auf Segelyachten.

Hierzu muss, wenn Sie einen Segelschein für das Meer erwerben wollen,  zunächst der Sportbootführerschein See in Theorie und Praxis abgelegt werden. Er ist der amtlich vorgeschriebene Führerschein. Die Theorieausbildung findet im Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim statt, die Praxisausbildung in Maxau bei Karlsruhe. Nach erfolgreicher Prüfung können Sie an den Sportküstenschifferschein (SKS) gehen, der die  Segelausbildung für das Meer beinhaltet und der eigentliche Segelführerschein ist. Wir bieten beide Scheine als Kombikurs an, dies hat zeitliche und finanzielle Vorteile für Sie.

Wer zusätzlich noch den Binnenschein erwerben möchte, dem empfehlen wir den Kombikurs Sportboot See/ SKS + Bodenseeschifferpatent, denn mit einer kleinen Theorieprüfung zum Bodenseeschiffer kann man sich den Binnenschein überschreiben lassen .Damit erhält man vier Scheine mit nur 60 – prozentigem Lern- und Prüfungsaufwand, denn die Praxisprüfungen Motor und Segeln werden jeweils überschrieben. Klingt aufwändig, ist aber genau das Gegenteil ! Das Highlight unserer Segelausbildung ist aber unser Ausbildungstörn.

Auch hierüber informieren wir sie gerne bei unserer Informationsveranstaltung. Bei Fragen aber auch einfach anrufen (07235/973543 ) oder schicken Sie uns ein

Weitere aufbauende Segelscheine wie den Sportseeschifferschein (SSS) oder den Sporthochseeschifferschein (SHS) bieten wir ab einer  Kursgröße von 10 Teilnehmern an.