SSS – Kurs in Pforzheim und Karlsruhe: Info- Abend am 27.9. 2017

 

Der SSS ist ein amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in küstennahen Seegewässern (dazu gehören alle Meere bis 30 sm , Ost- und Nordsee, Kanal, Bristolkanal, Irische und Schottische See, gesamtes Mittelmeer und das Schwarze Meer). Er ist Pflichtführerschein in Deutschland für Skipper auf Ausbildungsyachten unter deutscher Flagge, bezahlten Skippern und Skippern auf Traditionsschiffen unter deutscher Flagge. Darüberhinaus stellt er eine hochqualifizierte Weiterbildung zum SKS – Schein dar.

Voraussetzungen:
-16 Jahre,
– Besitz des SBF-See,
– Nachweis von 1000 Seemeilen auf Yachten in küstennahen Gewässer Seegewässern (nach Erwerb SBF-See) als Wachführer    oder dessen Vertreter. Vor dem SKS-Schein haben Sie schon 300 sm erworben.

Die  Prüfung zum Sportseeschifferschein  besteht aus vier Teilprüfungen (Navigation, Schifffahrtsrecht, Wetterkunde und Seemannschaft) und einer Praxisprüfung. Diese wird nach einem einwöchigen Praxistörn abgelegt und beinhaltet eine Vertiefung der Fähigkeiten des SKS – Scheines und setzt neue Akzente im Bereich elektronischer Navigation und Radarnavigation.Achtung: Bei dem Praxistörn kommt man durch die intensive Ausbildung meist nicht auf mehr als 100 sm.

Wir bieten den kompletten Theorieteil für 680,- € an. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

Praxistörns werde nach Absprache mit den Kursteilnehmern stattfinden.

Ein erster Info-Abend soll am 27.9. 2017 um 20 Uhr im Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim stattfinden (Osterfeldstr. 12 Pforzheim).

Bitte per Mail melden oder anrufen: 07235 / 973543